Danke für das “Geschenk”, welches ich seit ca. 3,5 Monaten jeden Tag neu auspacke!

Danke für das “Geschenk”, welches ich seit ca. 3,5 Monaten jeden Tag neu auspacke!

Augenlaser Erfahrungsbericht von Sarah aus Grieskirchen, Österreich:

Im Dezember 2018 habe ich mit einem besonders mulmigen Gefühl die Klinik betreten. Doch durch den routinierten Ablauf und das freundliche Team, fühlte ich mich in guten Händen. Nach den Voruntersuchungen, Besprechungen und detaillierten Infos wurde es ernst. Ich bekam eine Schmerztablette sowie ausreichend Betäubungstropfen. Im OP-Raum verabschiedete ich mich vom “Brillen-Da-Sein”. Der Arzt legte seine Hand behutsam auf meinen Hinterkopf und ich konzentrierte mich auf das blinkende Licht. Der Eingriff selbst war absolut schmerzfrei und dauerte nur wenige Minuten.

Aufgrund der Schutzlinse und der Lichtempfindlichkeit hatte ich in den ersten 5 Tagen immer wieder starke Schmerzen und ein Druckgefühl. Doch nach ca. 1 Woche ging es täglich bergauf! Ich hielt mich diszipliniert an alle Empfehlungen der Klinik (Tropfen, Sonnenbrille, etc.) – sodass der Heilungsprozess bestmöglichst unterstützt werden konnte. Nach und nach stellte sich die Sehstärke ein und seit ca. Ende Jänner genieße ich nun das neue “Sehen”.

Ich persönlich habe lange über eine Laser-OP gegrübelt und bin nun absolut dankbar, den Schritt gewagt zu haben. Es ist und bleibt ein tägliches Geschenk ohne Linsen und Brille in den Tag starten zu dürfen.

Danke an das gesamte EXCIMER-Team!

Datenschutzinfo