Augenlasern am 10.04.2014 – Erfahrungsbericht einer Patientin aus Wien

Augenlasern am 10.04.2014 – Erfahrungsbericht einer Patientin aus Wien

[blockquote cite=”Tamara”]

Liebes Excimer Team,

ich hatte am 10.04.2014 meine Laser-OP.

In der Früh (8:30) angekommen wurden ich und meine Begleitperson herzlich empfangen und wir haben uns von Anfang an sehr wohl gefühlt.

Es folgte das Ausfüllen mehrerer Unterlagen und einige Voruntersuchungen.

Nachdem am Donnerstag sehr viele gelasert wurden, dauerten die ganzen Untersuchungen einige Zeit, aber da man sich mit freiem Internet die Zeit vertreiben kann und man auch mit leckeren Baguettes und alkoholfreien Getränken bestens versorgt wird und sehr gemütlich in der Klinik sitzen kann, verging der Tag sehr schnell.

Alle waren überaus freundlich und man fühlt sich jederzeit in guten Händen :).

Um 15 Uhr hat man mir dann mitgeteilt, dass ich meine Beruhigungstablette nehmen kann und die Nervosität stieg.

Nachdem dann mehrmals die Augen mit Betäubungstropfen eingetropft wurden kam ich nach kurzer Zeit in den OP.

Jeder Schritt wird einem erklärt und man wird von den Schwestern beruhigt.

Die ganze Laser Behandlung hat nur ungefähr 5 Minuten gedauert – vergeht also wie im Flug.

Man spürt nichts und es ist auch nicht so schlimm wie man es sich vielleicht vorstellt. Auch die Augenklammer habe ich gar nicht bemerkt.

Nach dem Lasern blieb ich noch kurz liegen und dann konnte ich auch schon ins Wartezimmer, wo ich noch 5 Minuten die Augen geschlossen halten sollte.

Ich habe direkt nach der Laserbehandlung schon ziemlich gut gesehen – es war nur leicht verschwommen und ich war etwas lichtempfindlich aber ich hatte ja bereits eine Sonnenbrille um mich vor dem Licht zu schützen.

Nach kurzer Zeit wurden wir zu dem von der Klinik gebuchten Hotel geführt!

Ausgestattet mit einem Täschchen voller Medikamente (verschiedenste Augentropfen, Augengel, Schmerztablette für die 1.Nacht, Vitamintabletten, Taschentücher und einer Augenbinde) legte ich mich für 2 Stunden hin.

Ich konnte zwar nicht schlafen aber es war angenehm die Augen geschlossen zu halten.

Danach gingen wir in ein Restaurant (sehr zu empfehlen „El Gaucho“ gegenüber vom Hotel Park Inn Danube)

Dort konnte ich mit etwas Anstrengung die Karte lesen und es war nur leicht unangenehm für die Augen.

Für die erste Nacht hätte ich wohl eine Schlaftablette gebraucht – da ich zu aufgeregt war vom ganzen Tag und einfach nicht einschlafen konnte. Schmerzen hatte ich überhaupt keine.

Am nächsten Morgen wurden wir dann wieder abgeholt und zur Nachuntersuchung gebracht.

Dies ging alles sehr schnell und die Augen wurden noch einmal genau angeschaut – alles in Ordnung – ich sah schon über 100%.

Nachdem der OP Bericht noch besprochen wurde und uns wichtige Tipps für die Entfernung der Schutzlinse gegeben wurden, machten wir uns wieder auf den Weg nach Hause.

Freitagnachmittag  waren meine Augen sehr angestrengt – durch den wenigen Schlaf war ich doch sehr Müde und machte am späten Nachmittag ein Schläfchen.

Danach ging es mir wesentlich besser.

Am Samstag ging ich bereits für mehrere Stunden außer Haus.  Es war zwar etwas ungewohnt aber die Abwechslung tat mir sehr gut.

Die Entfernung der Schutzlinse am Sonntagabend war auch überhaupt kein Problem und ich empfand es danach sehr angenehm.

Am Sonntag habe ich bereits sehr scharf gesehen und daher bin ich am Montag gleich arbeiten gegangen obwohl ich mir zuerst die ganze Woche freigenommen habe.

Ich kämpfte nur mit leichten Kopfschmerzen da ich in der Nähe leicht verschwommen sah.

In die Ferne konnte ich die ganze Zeit sehr gut sehen!

Heute (Donnerstag eine Woche später) Sehe ich auch in der Nähe schon gestochen scharf!

Ich bin so froh mich für diesen Schritt entschieden zu haben und genieße ein ganz neues Lebensgefühl! Dass ich eine Laseroperation hatte war für niemanden sichtbar – ich hatte zu keiner Zeit rote Augen oder sonst irgendwelche sichtbaren Anzeichen.

Vielen herzlichen Dank an das gesamte Laserteam :)

Ich könnte mir nicht vorstellen mir irgendwo anders die Augen zu Lasern als bei euch – ich empfehle euch auf jeden Fall weiter.

Ganz liebe Grüße aus Wien

[/blockquote]

Kontakt zu Excimer

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail an info@laseklasik.at oder über das Kontaktformular, um sich einen Beratungs- oder Behandlungstermin auszumachen!

  • E-Mail unter der wir Sie erreichen
    Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich einverstanden von uns telefonisch
    oder per E-Mail kontaktiert zu werden und stimmen dem Speichern Ihrer übermittelten Daten zu.
    Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Datenschutzinfo